Ih
 

Rhein-Wied-Chor Cäcilia Irlich 1857 e.V.

Bei uns sind Ihre Daten sicher!


Datenschutzhinweise

Unser Umgang mit Ihren Daten und Ihre Rechte − Informationen nach Artikeln 13,14 und 21 der Datenschutz−Grundverordnung (DSGVO)

Inhalt

I. Wer ist für die Datenverarbeitung verantwortlich und an wen kann ich mich wenden?

II. Welche Quellen und Daten nutzen wir?

III. Wer bekommt meine Daten ?

IV. Wie lange werden meine Daten gespeichert?

V. Welche Datenschutzrechte habe ich?

VI. Besteht eine Pflicht zur Bereitstellung von Daten?

VII. Information über Ihr Widerspruchsrecht nach Artikel 21 Datenschutz−Grundverordnung (DSGVO)?

VIII. Nutzung von Google Analytics


Dem Rhein-Wied-Chor Cäcilia Irlich eV ist der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ein besonderes Anliegen. Nachfolgend informieren wir Sie über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns und die Ihnen nach den datenschutzrechtlichen Regelungen zustehenden Ansprüche und Rechte.


Welche Daten im Einzelnen verarbeitet und in welcher Weise genutzt werden, sind ausschließlich in einem Vereinsleben notwendigen, personenbezogenen Daten unserer aktiven und inaktiven Mitglieder.


I. Wer ist für die Datenverarbeitung verantwortlich und an wen kann ich mich wenden?


Verantwortliche Stelle ist:

Rhein-Wied-Chor Cäcilia Irlich e.V. Neuwied


1.Vorsitzende: Marita Platzer, Hohenstaufenstr. 8 ,

56567 Neuwied Telefon: 02631/979237

Email: marita.platzer@online.de

Internet: www.caecilia-Irlich.com


V. Wie lange werden meine Daten gespeichert?Soweit erforderlich, verarbeiten und speichern wir Ihre personenbezogenen Daten für die Dauer ihrer Vereinsmitgliedschaft. Darüber hinaus unterliegen wir verschiedenen Aufbewahrungs− und Dokumentationspflichten. Die dort vorgegebenen Fristen zur Aufbewahrung bzw. Dokumentation betragen zwei bis zehn Jahre.


II. Welche Daten nutzen wir?Wir verarbeiten personenbezogene Daten, die wir im Rahmen unseres Vereinslebens von Ihnen bzw. unseren Mitgliedern erhalten.. Relevante personenbezogene Daten sind Personalien (Name, Adresse und andere Kontaktdaten, Geburtstag und −ort, Bankdaten und Staatsangehörigkeit), Legitimationsdaten (z.B. Ausweisdaten) und Authentifikationsdaten (z.B. Unterschriftprobe).


III. Wer bekommt meine DatenInnerhalb unseres Männergesangvereines erhalten diejenigen Zugriff auf Ihre Daten, die diese zur Erfüllung unserer vertraglichen und gesetzlichen Pflichten brauchen. Auch von uns eingesetzte Mitglieder (Artikel 28 DSGVO) können zu diesen genannten Zwecken Daten erhalten. Diese Mitglieder sind verpflichtet, die Daten ausschließlich für die von MGV−Germania 1879 e.V. Neuwied angegebenen Zwecke zu verarbeiten und Daten bei Beendigung der Mitgliedschaft zu löschen.Im Hinblick auf die Datenweitergabe an Empfänger außerhalb unseres Vereines ist zu beachten, dass wir Informationen über Sie nur weitergeben, wenn gesetzliche Bestimmungen dies gebieten, Sie eingewilligt haben oder wir zur Erteilung einer Auskunft befugt sind. Unter diesen Voraussetzungen können Empfänger personenbezogener Daten z.B. sein: öffentliche Stellen und Institutionen (wie Finanzbehörden) bei Vorliegen einer gesetzlichen oder behördlichen Verpflichtung. Weitere Datenempfänger können diejenigen Stellen sein, für die Sie uns Ihre Einwilligung zur Datenübermittlung erteilt haben oder an die wir aufgrund einer Interessenabwägung befugt sind, personenbezogene Daten zu übermitteln.


IV. Wie lange werden meine Daten gespeichert?
Soweit erforderlich, verarbeiten und speichern wir Ihre personenbezogenen Daten für die Dauer ihrer Vereinsmitgliedschaft. Darüber hinaus unterliegen wir verschiedenen Aufbewahrungs− und Dokumentationspflichten. Die dort vorgegebenen Fristen zur Aufbewahrung bzw. Dokumentation betragen zwei bis zehn Jahre.


V. Welche Datenschutzrechte habe ich?
Jedes betroffene Mitglied bzw. jede betroffene Person hat das Recht auf Auskunft nach Artikel 15 DSGVO, das Recht auf Berichtigung nach Artikel 16 DSGVO, das Recht auf Löschung nach Artikel 17 DSGVO, das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Artikel 18 DSGVO sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit aus Artikel 20 DSGVO. Beim Auskunftsrecht und beim Löschungsrecht gelten die Einschränkungen nach §§ 34 und 35 BDSG. Darüber hinaus besteht ein Beschwerderecht bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde (Artikel 77 DSGVO i. V. m. § 19 BDSG).

VI. Besteht eine Pflicht zur Bereitstellung von Daten?
Im Rahmen unserer Vereinsarbeit müssen Sie nur diejenigen personenbezogenen Daten bereitstellen, die für die Begründung, Durchführung und Beendigung einer Mitgliedschaft erforderlich sind oder zu deren Erhebung wir gesetzlich verpflichtet sind. Ohne diese Daten ist eine Vereinsmitgliedschaft nicht möglich.


VII. Information über Ihr Widerspruchsrecht nach Artikel 21 Datenschutz−Grundverordnung (DSGVO)
1. Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Artikel 6 Absatz 1e DSGVO (Datenverarbeitung im öffentlichen Interesse) und Artikel 6 Absatz 1f DSGVO (Datenverarbeitung auf der Grundlage einer Interessenabwägung) erfolgt, Widerspruch einzulegen; Legen Sie Widerspruch ein, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.


VIII. Nutzung von Google Analytics
Diese Webseiten nutzen Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google"). Google Analytics verwendet sogenannte Cookies, Textdateien, die auf dem Computer des Nutzers gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch den Nutzer ermöglichen. Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite vollumfänglich genutzt werden können. Nutzer können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf die Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inklusive der IP−Adresse des Nutzers) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern. Wir weisen jedoch darauf hin, dass in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite vollumfänglich genutzt werden können. Nutzer können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf die Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inklusive der IP−Adresse des Nutzers) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link (http:// tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) verfügbare Browser−Plugin herunterladen und installieren. Nähere Informationen hierzu finden Nutzer unter http://tools. google.com/dlpage/gaoptout?hl=de bzw. unter http://www.google.com/intl/de/ analytics/privacyoverview.html (allgemeine Informationen zu Google Analytics und Datenschutz). Wir weisen darauf hin, dass auf dieser Webseite Google Analytics um den Code „gat._anonymizeIp();" erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP−Adressen (sogenanntes IP−Masking) zu gewährleisten.


Rhein-Wied-Chor 1857 e.V.  Cäcilia Irlich

1.Vorsitzende: Marita Platzer
   Hohenstaufenstr. 8
   56567 Neuwied